Christa Kaddar - Freie Journalistin

15.4.18

Schloss Vollrads im Rheingau







10.4.18

Die Geschichte der Wallufer Heilandskirche

Elke Detmann wurde sozusagen in die Wallufer Heilandsgemeinde hineingeboren, und sie hat Daten und Fakten zusammengetragen, die zum Bau der Heilandskirche geführt haben. Ihr interessanter Vortrag wurde illustriert mit Fotografien von Herbert Ujma. Mehr dazu:
http://www.rheingau-echo.de/nachrichten/region/walluf/einweihungsfeier-halben-jahr-bauzeit-id34918.html

8.4.18

Links des Rheins


Für eine Reportage über den Hildegardweg war ich unterwegs in Bingen - eine Stadt mit vielen Bausünden, wie ich immer wieder feststelle. Bingen bietet aber auch schöne Impressionen und einen wunderbaren Blick auf den Rheingau. Besonders an einem solch herrlichen Frühlingstag.



10.3.18

Die Basilica minor in Kiedrich

http://www.rheingau-echo.de/nachrichten/region/kiedrich/grosse-schatztruhe-gotik-id34469.html


Die Kiedricher Kirche St. Valentinus gilt als "Schatzkästlein der Gotik", doch eigentlich ist sie eine große Schatztruhe. Der Kiedricher Werner Kremer engagiert sich seit 20 Jahren für ihre Erforschung und hat mehrere Bücher und Dokumentationen darüber geschrieben. In einem Vortrag in Rüdesheim hat er vergangene Woche einen Einblick in die Geschichte und Ausstattung der Kirche gewährt. Mein Artikel dazu ist diese Woche im Rheingau Echo: http://www.rheingau-echo.de/nachrichten/region/kiedrich/grosse-schatztruhe-gotik-id34469.html

4.2.18

Sonnaufgang am Niederwald-Tempel oberhalb von Rüdesheim am Rhein


Sonnaufgang am Niederwald-Tempel oberhalb von Rüdesheim am Rhein

3.2.18

Eltville - Top 3 der nachhaltigsten deutschen Kleinstädte

Eltville am Rhein zählt zu den Top 3 der nachhaltigsten deutschen Kleinstädte. Im Dezember 2017 hat der Bürgermeister zudem die "Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten“ unterschrieben. Dahinter steht der Grundgedanke der 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Agenda mit 17 Nachhaltigkeitszielen, die für alle Länder dieser Welt gleichermaßen gelten. 
http://www.rheingau-echo.de/nachrichten/region/eltville/eltville-bekennt-agenda-2030-zielen-id33105.html

30.9.17

Rheingau Literatur Preis für Ingo Schulze





Berliner Autor Ingo Schulze erhielt Rheingau Literatur Preis



Ingo Schulze ist der 24. Träger des Rheingau Literatur Preises. Am 24. September 2017 nahm er zum Abschluss des Rheingau Literatur Festivals auf Burg Schwarzenstein den mit 11.111 Euro und 111 Flaschen Rheingauer Riesling dotierten Preis entgegen. Ausgezeichnet wurde er für seinen Roman „Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst“.

Der "Held" des Buches nahm schon als Waisenjunge in der DDR die sozialistischen Ideale auf naive und aufrichtige Weise ernst. Auch als Erwachsener wollte er immer das Gute für alle und wurde dadurch nach der Wende versehentlich zum Millionär. Köstlich geschrieben!

„Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst“ ist im Verlag S. Fischer erschienen. Gebundene Ausgabe. 576 Seiten. 22 Euro.

Foto: Christa Kaddar